Suche
  • SV Holtensia Holte

Fazit Saison der 1. Mannschaft

Aktualisiert: 6. Juli

Nach der Hinrunde standen wir auf einem soliden fünften Tabellenplatz. Ziel war es sicherlich den Tabellenplatz zu verteidigen. Leider ist uns das nicht gelungen, denn vor allem der Rückrundenstart ist voll in die Hose gegangen. Aus den ersten 6 Spielen gab es gleich 5 Niederlagen und lediglich einen Sieg. Vor allem die zahlreichen Ausfälle über die Saison hinweg machten es der Mannschaft und dem Trainer unglaublich schwer eine eingespielte Truppe aufzustellen. Aber auch nach dem zweiten Sieg der Rückrunde konnten wir keine Serie starten, um uns im oberen Tabellendrittel zu halten. Vor allem die Niederlage gegen den Vizemeister und Aufsteiger aus Emmeln war ein herber Dämpfer. Einzig und allein der Endspurt der Saison war ein positiver Lichtblick. Aus den letzten drei Saisonspielen holten wir 7 Punkte. Im ersten der drei Spielen sah es zur Halbzeit aber noch düster aus. Bei der dritten Mannschaft des SV Meppen lagen wir mit 0:3 hinten. In der Halbzeit ging ein Ruck durch die Mannschaft und innerhalb von 14 Minuten drehten wir ein 0:3 in ein 4:3 um. Kurz vor Schluss erhöhten wir dann sogar noch auf 5:3. Im letzten Heimspiel der Saison war Schleper zu Gast in Holte. Nach zwei Führungen kamen wir hier aber leider nicht über ein 2:2 hinaus. Für das letzte Spiel der Saison hat die Mannschaft sich dann etwas einfallen lassen. Als kleiner Dank für die zahlreichen Spieler der zweiten Mannschaft und A-Jugend, die während der Saison ausgeholfen haben, organisierten die Spieler einen Bus mit dem es zum Auswärtsspiel ging. Das Spiel war in der ersten Halbzeit sicherlich nicht das Beste. Aber nach einer 1:0 Führung zur Pause, legten wir im zweiten Spielabschnitt eine Schippe drauf. In 25 Minuten erzielten wir 5 weitere Tore und konnten somit das letzte Saisonspiel verdient mit 6:0 gewinnen.

Am Ende hat man sich vor der Saison sicherlich mehr vorgenommen und wollte oben mitspielen. Zur Hinrunde standen wir auf einem soliden 5. Tabellenplatz. Leider ist die Rückrunde nicht so gelaufen, wie wir uns alle erhofft haben. Besonders bitter waren die vielen, teilweise schweren, Verletzungen. Zur neuen Saison verlassen uns Daniel Strauch, Janis Knese (beide zum VFL Herzlake) und Leon Krasniqi (Karriereende). Neu begrüßen dürfen wir Jan Strüwing (A-Jugend) und Jannis Rohe (VFL Herzlake). Natürlich wollen wir in der neuen Saison wieder voll angreifen und besser abschneiden als in der vergangenen Saison.

21 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen